Skip links

Tombola zugunsten des Ammerland-Hospizes

Nicht jedes Los gewinnt, aber jedes Los ist ein Gewinn, für die Menschen im Ammerland-Hospiz.

Wer Golf spielt tut, etwas für seine Gesundheit und kann diesen Sport oft bis ins hohe Alter ausüben. Und dennoch sind Sterben und Tod Themen, die uns alle etwas angehen.

Im Ammerland-Hospiz in Westerstede finden schwerstkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase ein Zuhause auf Zeit. Hier werden sie rund um die Uhr optimal versorgt und erfahren liebevolle Gastlichkeit, viel Offenheit und menschliche Wärme.

Der Hospizaufenthalt ist für den Bewohner kostenfrei. Die ganzheitliche Versorgung wird überwiegend von den Krankenkassen übernommen. 5 Prozent der Kosten muss das Hospiz jedoch selbst aufbringen. Veranstaltungen, die etwas Abwechslung in den Hospizalltag bringen, die Erfüllung letzter Wünsche oder die Qualifizierung der ehrenamtlich Tätigen werden sogar zu 100 Prozent aus Spenden finanziert.

Zur Erfüllung dieser gesellschaftlich wichtigen Aufgabe, braucht das Hospiz viele Unterstützer. Der Reinerlös der Tombola im Rahmen des LET-Access-Turniers am 27. und 28. September 2019 geht deshalb zu 100 Prozent an das Ammerland-Hospiz.

Gewinnen Sie attraktive, von regionalen Unternehmen gestiftete Preise und tun Sie gleichzeitig etwas Gutes für Menschen an ihrem Lebensende!